Trainingshinweise

In Kürze wird die Kategorie „Training“ durch die Kapitel „Bringe deinen Körper in Form“, „Deutsches Sportabzeichen“ und „allgemeine Trainingsgrundsätze“ erweitert.

Diese Kapitel werden von professionellen Erfolgstrainern der Bundespolizeisportschule Bad Endorf erstellt. Sie enthalten neben verschiedenen theoretischen Grundlagen und praktischen Hinweisen auch pauschale Trainingsmodelle.

Veröffentlicht werden diese neuen Unterkapitel zum Jahresbeginn 2018.

Orientierungsanhalt für den Aufbau dieser Trainingspläne sind unsere Mindest- und Optimalwerte. Diese beschreiben wir wie folgt:

MindestleistungOptimalleistung
Coopertest3000 m3200 m
100m-Sprint13,4 sec13,0 sec
Standweitsprung2,4 m2,5 m
Klimmzüge10 Wiederholungen15 Wiederholungen
Bankdrücken10 Wiederholungen20 Wiederholungen
Hallenhindernisbahn< 3:30 min< 3:00 min

Weiterhin ist zu ergänzen, dass wir in unserem Anforderungsprofil keinen Unterschied bei Alter oder Geschlecht machen.

Über diese Angaben hinaus, sollten Bewerber dem Ausdauertraining einen besonderen Stellenwert widmen. Wie in der Kategorie "Der Weg" beschrieben, wird im EAV ein ca. 1,5h-Belastungslauf durchgeführt. Außerdem beinhaltet die Ausbildung verschiedene Crossläufe als Leistungsabnahme. Die Distanzen liegen zwischen 7 und 20 km.

© Bundespolizei 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten