28. Januar 2018: Hbf. Hamm – Landfriedensbruch und gefährliche Körperverletzung

Magdeburger Fußballfans befanden sich auf der Durchreise zu einem Auswärtsspiel ihrer Mannschaft in Köln im Hauptbahnhof Hamm. Zeitgleich stiegen in Hamm Fußballfans aus Duisburg um, um zum Spiel nach Paderborn zu fahren. Nachdem sich die beiden Gruppen erblickten fingen sie an sich mit Gegenständen zu bewerfen. Der hier gesuchte unbekannte Beschuldigte warf mindestens eine Glasflasche in Richtung der Duisburger Fans.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Dortmund die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern des unbekannten Tatverdächtigen an.

  • Wer kennt die Person auf den Lichtbildern?
  • Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer
0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unbekannter TatverdächtigerUnbekannter Tatverdächtiger

© Bundespolizei 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten