3. März 2017: Dortmund - Diebstahl eines Smartphones in S 5

Am 03. März 2017, um ca. 18:15 Uhr, entwendete ein bislang unbekannter Tatverdächtiger das Smartphone einer 22-jährigen Dortmunderin. Die junge Frau nutzte die S-Bahn 5 vom Haltepunkt Dortmund-Barop zum Dortmunder Hauptbahnhof und hatte ihr Smartphone in der Jackentasche verstaut.

Mit Beschluss hat das Dortmunder Amtsgericht die Öffentlichkeitsfahndung angeordnet.

Wer kennt die Person auf den Lichtbildern und kann Hinweise zum Aufenthaltsort des Tatverdächtigen geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unbekannter Tatverdächtiger

Unbekannter Tatverdächtiger

Unbekannter Tatverdächtiger

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten