17. Februar 2017: Strecke Luckenwalde - Jüterbog - Brandstiftung / Gemeinschädliche Sachbeschädigung im RE 56579

Der unbekannte Beschuldigte wird verdächtigt, am 17.02.2017 gegen 17:00 Uhr im Regionalexpress RE 56579 zwischen den Bahnhöfen Luckenwalde und Jüterbog einen Sitz in Brand gesetzt zu haben. Der Beschuldigte hatte den Zug am Bhf. Jüterbog verlassen.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Potsdam die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild des unbekannten Tatverdächtigen an.

  • Wer kennt die Person auf dem Lichtbild?
  • Wer kann Hinweise zu dem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Unbekannter Tatverdächtiger

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten