"Athleten in Uniform" erfolgreich wie nie

Der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, und der Präsident des Deutschen Olympischen Sportbundes Alfons Hörmann ehrten am 5. April 2017 die Medaillengewinner der Bundespolizei­sportschule Bad Endorf.

Gruppenbild mit allen Geehrten und Offiziellen Gruppenbild mit allen Geehrten und Offiziellen

46 Medaillen bei Weltmeisterschaften, Junioren- und U 23 Weltmeisterschaften sowie Europa- und Junioreneuropameisterschaften, das ist die sensationelle Sportbilanz der Bundespolizei­sportschule Bad Endorf aus der vergangenen Saison. Damit hat das Wintersport­leistungs­zentrum der Bundespolizei den bisherigen Rekord von 44 Medaillen aus dem vergangenen Jahr übertroffen.

Die Auszeichnung der Weltklasse-Athleten übernahmen der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, und DOSB-Präsident Alfons Hörmann.

In der vergangenen Wintersport-Saison konnten die "Athleten in Uniform" das eine oder andere bedeutende Kapitel für das Sportgeschichtsbuch neu schreiben:

  • Skispringerin Carina Vogt verteidigte als erste in ihrer Sportart erfolgreich den WM-Titel.
  • Bob-Pilot Francesco Friedrich konnte als erster in der langen Bob-Historie vier Mal hintereinander die Trophäe im kleinen Schlitten gewinnen.
  • Die Skeleton-Pilotinnen Jacqueline Lölling und Tina Hermann feierten ausgelassen den WM-Doppelerfolg der Bundespolizei.
  • Die deutschen Rennrodel-Doppelsitzer zelebrierten einen historischen WM-Dreifach-Triumph. Mit von der Partie waren drei Endorfer Athleten: Sascha Benecken, Tobias Arlt und David Gamm.
  • Nach sieben Jahren bejubelten die deutschen Biathleten wieder WM-Gold mit dem Mixed-Team. Mit einer top Performance trug Arnd Peiffer einen entscheidenden Beitrag dazu bei.
  • Bei der Skisprung-WM stand das deutsche Mixed-Team ganz oben auf dem Podest. Neben Andreas Wellinger konnten mit Carina Vogt, Svenja Würth und Markus Eisenbichler drei Bundespolizisten den WM-Siegerpokal in Empfang nehmen.

Nach einer kurzen Begrüßung von Thomas Leuthardt, dem Leiter der Bundespolizeisportschule Bad Endorf, begrüßte der Bundesminister des Innern die Festgäste: "Die Saisonabschlussfeier der Bundespolizeisportschule ist immer ein schöner Anlass, um nach Bad Endorf zu kommen". Er gratulierte allen geehrten Athleten: "Ich möchte Ihnen, den Sportlerinnen und Sportlern, meinen allergrößten Respekt ausdrücken, für Ihr Können in ihrem Sport und für Ihre Leidenschaft und der damit verbundenen Leistung, die Sie zu den Erfolgen geführt hat".

Die Sportlerehrung wurde in lockerer Art von Gerhard Willmann, Radio-Moderator des Bayerischen Rundfunks, moderiert. Bei den diversen Interviewrunden ließ er die Athleten aus "dem sportlichen Nähkästchen" plaudern.

Geehrt wurden:

Shooting Stars der Saison
Polizeimeisterin Svenja Würth, WM-Gold Skispringen Team
Polizeimeisteranwärter David Gamm, WM-Bronze Rennrodeln Doppelsitzer

Medaillengewinner bei Jugendweltmeisterschaften bzw. Jugendeuropameisterschaften
Polizeimeisteranwärterin Lisa Gericke, U 23 WM Gold Bob, Bronze JWM
Polizeimeisteranwärter Paul Krenz, Silber JWM Bob
Polizeimeisteranwärter Johannes Pfeiffer, Silber JEM Rennrodeln Doppelsitzer
Polizeimeisteranwärter Martin Hahn, Bronze JWM Nordische Kombination
Polizeimeisteranwärter Dominic Schmuck, Bronze JWM Biathlon

Weltcup-Podest Platzierung
Polizeimeisteranwärterin Daniela Maier, 3. Platz Ski Cross
Polizeimeisteranwärterin Anna Rupprecht, 3. Platz Skispringen
Felix Loch, 2. Gesamt-Weltcup Rennrodeln

WM/EM-Medaillengewinner:

Nico Walther (Bobfahrer), der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, Annika Drazek und Joshua Bluhm (Bobfahrer) Nico Walther (Bobfahrer), der Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière, Annika Drazek und Joshua Bluhm (Bobfahrer)

Bob
Polizeimeisteranwärterin Annika Drazek, Gold EM Bob
Polizeimeisteranwärter Joshua Bluhm, Gold und Bronze WM Bob
Polizeimeister Francesco Friedrich, 2 x Gold WM Bob
Polizeimeister Nico Walther, Silber und Bronze WM Bob

Rennrodeln
Polizeihauptmeisterin Natalie Geisenberger, 2 x Gold EM Rennrodeln
Polizeihauptmeister Tobias Arlt, Gold und Silber WM Rennrodeln Doppelsitzer
Polizeimeister Sascha Benecken, Gold und Bronze WM Rennrodeln Doppelsitzer
Polizeiobermeister Johannes Ludwig, Gold WM Rennrodeln

Skeleton
Polizeimeisteranwärterin Jacqueline Lölling, 2 x Gold WM Skeleton
Polizeimeisterin Tina Hermann, 2 x Silber WM Skeleton
Polizeimeister Axel Jungk, Gold und Silber WM Skeleton

Biathlon
Polizeiobermeister Arnd Peiffer, Gold WM Biathlon Mixed-Staffel

Nordische Kombination
Polizeiobermeister Björn Kircheisen, Gold und Bronze WM NK

Svenja Würth, Markus Eisenbichler und Carina Vogt (alle Skispringer) mit dem Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière Svenja Würth, Markus Eisenbichler und Carina Vogt (alle Skispringer) mit dem Bundesminister des Innern, Dr. Thomas de Maizière

Skispringen
Polizeimeisterin Carina Vogt, 2 x Gold WM Skispringen
Polizeimeisteranwärter Markus Eisenbichler, Gold und Bronze WM Skispringen

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten