Einsatzbilanz der Bundespolizei zum G20-Gipfel 6. Juli 2017

Gemeinsam mit der Landespolizei konnten bei dem Einsatz am 6. Juli 2017 in Hamburg schlimmere Ausschreitungen verhindert werden. Das große Kräfteaufgebot und die daraus resultierende hohe Präsenz verhinderten größere Auswirkungen auf den eigenen Zuständigkeitsbereich.

Einsatzbilanz der Bundespolizei  zum G20-Gipfel 6. Juli. 2017

Leider wurden am gestrigen Tage 27 Polizeivollzugsbeamtinnen und -beamte der Bundespolizei im Einsatz verletzt. Vier Kollegen sind dienstunfähig. Zwei davon mussten im Krankenhaus behandelt werden, konnten dieses aber inzwischen verlassen.

An dieser Stelle wünschen wir allen verletzten Kolleginnen und Kollegen, auch der Landespolizeien, eine schnelle Genesung. Unsere Kräfte sind am heutigen Tag (7. Juli 2017) bereits seit den frühen Morgenstunden wieder im Einsatz. Aktuelle Informationen dazu finden Sie auf dem Twitter Kanal @bpol_nord.

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten