Hinweise für Opfer eines Taschendiebstahls

So verhalten Sie sich während der Tat

  • Wecken Sie die Aufmerksamkeit anderer, zum Beispiel, indem Sie laut um Hilfe rufen.
  • Zeigen Sie auf den Täter.
  • Merken Sie sich alles, was dazu beitragen kann, den Diebstahl aufzuklären. Die gibt Ihnen hierfür hilfreiche Hinweise.

Wichtige Hinweise zum Verhalten nach der Tat

  • Zeigen Sie jeden Diebstahl bei der Bundespolizei oder bei einer anderen Polizeidienststelle an.
  • Melden Sie sich als Zeuge.
  • Lassen Sie gestohlene Bank- und Kreditkarten sowie SIM-Karten unverzüglich sperren. Das geht am schnellsten über den bundesweiten gebührenfreien Sperr-Notruf 116 116 oder über Ihren Kartenanbieter.
  • Melden Sie gestohlene Ausweispapiere unverzüglich Ihrem Bürger- und Ordnungsamt.
  • Sprechen Sie über das Erlebte, zum Beispiel mit Freunden oder Bekannten, damit auch sie vor den Tricks der Taschendiebe gewarnt sind.

© Bundespolizei 1999-2018. Alle Rechte vorbehalten