Sicheres Verhalten auf den Bahn-Anlagen

Infos für Schüler

Clipart: Information

Notfall-Telefon: 110

kostenloses Info-Telefon: 0800 - 6 888 000

Infos im Internet: 
www.bundespolizei.de

www.polizei-beratung.de

 

Die Geschichte von Jan S.

Geschlossener Bahnübergang Geschlossener Bahnübergang

Jan S. war 17 Jahre alt, als er einen schlimmen Unfall hatte.

Die Schranke an einem Bahn-Übergang war geschlossen.

Aber Jan S. lief trotzdem über die Gleise
und wurde von einem Zug angefahren.

Jan S. hat diesen Unfall überlebt.

Aber der Junge hatte schwere Verletzungen:

Er musste alle Bewegungen neu lernen.

Und Jan hat bis heute schwere Behinderungen.

Er sitzt im Rollstuhl und kann nur schwer sprechen.

Für den Rest von seinem Leben braucht Jan Hilfe und Unterstützung.

4 Jahre nach seinem Unfall hat Jan mit uns gesprochen.

Interview mit Jan S. Interview mit Jan S.

Er erzählt:

"Nach dem Aufwachen wusste ich gar nicht wo ich bin.

Alles kam mir seltsam vor.

Immer wieder kamen Menschen in mein Zimmer,
die mir bekannt vorkamen.

Nach dem Unfall wurde alles ganz schwer.

Aber mit der Zeit wurde es dann leichter." 

Damit es Dir nicht wie Jan geht: Beachte die Sicherheits-Regeln!

  • Kinder sitzen auf der Bahnsteigkante Kinder sitzen auf der Bahnsteigkante

    Keine Gegenstände aus dem Zug werfen.
    Das ist gefährlich!
  • Niemals auf der Bahnsteig-Kante sitzen!
    Nicht auf die Gleise gehen!
  • Auf dem Bahnsteig gibt es eine weiße Linie.
    Sie zeigt den sicheren Abstand zum Gleis.
    Bleibe immer vor der weißen Linie.
  • Am Gleis nicht toben und schubsen.
  • Steige erst dann ein oder aus,
    wenn der Zug hält.
  • Achtung, wenn Du über die Gleise gehst:
    Nimm die Bahnsteig-Überführungen oder Bahnsteig-Unterführungen.

    ICE auf der Bahnstrecke ICE auf der Bahnstrecke

    Gehe nur über die Gleise, wenn die Schranke offen ist.
    Und wenn das rote Licht aus ist.
  • Bleib weg von den Ober-Leitungen und von den Strom-Schienen.
    Sie sind lebens-gefährlich!
  • Achte auf die Warn-Schilder!
  • Züge haben einen langen Brems-Weg.
    Sie können Dich mitreißen durch den Fahrt-Wind.
    Züge können nicht ausweichen.
    Also sei vorsichtig! 

Noch ein paar Regeln, damit sich im Zug alle wohl fühlen:

  • Piktogramm: Regeln einhalten

    Wirf Deinen Müll in die Abfall-Behälter.
  • Lege deine Füße nicht auf den Sitz.
  • Mach den Zug nicht schmutzig.
  • Du brauchst eine Fahr-Karte, wenn Du mitfahren willst.

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten