Bundespolizeidirektion Koblenz

Aufgabe

Dienstgebäude der Bundespolizeidirektion Koblenz.Dienstgebäude der Bundespolizeidirektion Koblenz.

Die Bundespolizeidirektion Koblenz ist eine von 9 regional zuständigen Bundespolizeidirektionen. Sie erfüllt mit rund 1.900 Mitarbeitern Aufgaben in den Bundesländern Rheinland-Pfalz, Hessen (mit Ausnahme des Flughafens Frankfurt/Main) und Saarland; hierzu sind ihr folgende 7 Inspektionen (und Reviere) nachgeordnet:

  • Kassel (Fulda, Gießen),
  • Frankfurt/Main (Wiesbaden, Darmstadt, Limburg, Hanau)
  • Deutsche Bundesbank
  • Trier (Koblenz, Flughafen-Hahn, Prüm)
  • Kaiserslautern (Mainz, Bad Kreuznach, Bienwald, Neustadt a. d. Weinstraße)
  • Bexbach (Saarbrücken-Goldene Bremm, Flughafen Saarbrücken, Saarbrücken Hauptbahnhof, Perl)
  • Kriminalitätsbekämpfung (mit Sitz in Bexbach und Außenstelle in Frankfurt/Main)

Hinzu kommt eine mobile Kontroll- und Überwachungseinheit (mit Sitz in Koblenz und Bexbach).

Die Aufgaben der ehemaligen zentralen Bundespolizeidirektion wurden im Zuge der Neuorganisation im Jahr 2008 dem Bundespolizeipräsidium in Potsdam übertragen.

Adresse

Bundespolizeidirektion Koblenz
Roonstraße 13
56068 Koblenz

Kontakt

Bundespolizeidirektion Koblenz
Telefon: 0261 399-0
Fax: 0261 399-1199

© Bundespolizei 1999-2016. Alle Rechte vorbehalten