5. März 2016: Körperverletzung und Raub im RE 6 - Gladbacher Ultras überfallen reisende Fußballfans

Am 5. März 2016 kam es im Rahmen der Rückreise von Fußballfans der Bundesligabegegnung Borussia Dortmund - FC Bayern München zu mehreren Raub- und Körperverletzungsdelikten. Mutmaßlich Teile der Mönchengladbacher Ultraszene, welche sich im RE 6 auf der Rückreise aus Hannover befanden, raubten Fanutensilien (Trikots/ Fanschals) von BVB und FCB Anhängern die ebenfalls den gleichen Zug nutzten.

Mit Beschluss ordnete das Amtsgericht Essen die Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbildern der unbekannten Tatverdächtigen an.

  • Wer kennt die Personen auf den Lichtbildern?
  • Wer kann Hinweise zu dem Aufenthaltsort geben?

Hinweise nimmt die Bundespolizei rund um die Uhr unter der kostenfreien Servicenummer 0800 6 888 000 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Person 1:

Unbekannter Tatverdächtiger

.

Person 2:

Unbekannter Tatverdächtiger

.

Person 3:

.

© Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten