Aufgaben der Bundespolizei See im Überblick

Grenzpolizei
Überwachung und Kontrolle des grenzüberschreitenden Verkehrs an der maritimen Schengen-Außengrenze sowie polizeiliche Ermittlungen bei Ordnungswidrigkeiten und Straftaten mit grenzpolizeilichem und maritimen Hintergrund.

Bundespolizeihubschrauber und Bundespolizeiboot auf See Bundespolizeihubschrauber und Bundespolizeiboot auf See

Aufgaben im Bereich des Umweltschutzes
Überwachung der Seegebiete und des Schiffsverkehrs in Ost- und Nordsee zur Verhinderung von Gewässerverunreinigungen durch Seestreifen und Überwachungsflüge mit Polizeihubschraubern sowie Ermittlungen bei Straftaten gegen die Umwelt außerhalb des Küstenmeeres.

Schifffahrtspolizei
Überwachung der Seegebiete und des Schiffsverkehrs in Ost- und Nordsee bezüglich der Einhaltung der schifffahrtpolizeilichen Bestimmungen außerhalb des Küstenmeeres.

Hilfeleistung auf See
Die Polizeivollzugsbeamten der Bundespolizei See sind für Notsituationen auf See speziell in Erster Hilfe, Brandbekämpfung und Leckabwehr ausgebildet.

Seeunfallermittlungen
Einsatz von Ermittlungsbeamten der Maritimen Ermittlungs- und Fahndungsgruppe (MEFG) bei Vorfällen außerhalb des Küstenmeeres auf Schiffen unter deutscher Flagge.

    © Bundespolizei 1999-2017. Alle Rechte vorbehalten