Navigation und Service

Government Site Builder Standardlösung


Layout_Themenschwerpunkte

Sichere Bundesbank: Bundespolizei übernimmt den Schutz

Sichere Bundesbank: Bundespolizei übernimmt den Schutz

Die Bundespolizei übernimmt den Schutz der Zentrale der Deutschen Bundesbank in Frankfurt am Main. Dafür wird eine neue Bundespolizeiinspektion aufgebaut. Ab Juli 2015 beginnt eine vierwöchige Übergangsphase. Führungsgruppe, Leitstelle und zwei Wachen sind ab dann funktionsfähig. Die komplette Aufgabenübernahme wird zum 1. August 2015 vollzogen. Die Umsetzung des Projektes ist Aufgabe der Bundespolizeidirektion Koblenz. Mehr

Die aktuelle Ausgabe der "BUNDESPOLIZEI kompakt"

Deckblatt der BUNDESPOLIZEI kompakt 3/2015


Titelthema:
Sichere Bundesbank:
Bundespolizei übernimmt den Schutz

Zur Übersicht: BUNDESPOLIZEI kompakt

Polizeibeamten bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt: sechs Jahre Haft

18.06.2015

Archivbild (Bundespolizei)

Im November 2014 griffen Fußballanhänger im Bahnhof Essen Einsatzkräfte an. Dabei würgte ein Düsseldorfer Fan einen Bundespolizisten bis zur Bewusstlosigkeit. Das Essener Landgericht verurteilte den Angreifer nun wegen versuchten Totschlags zu sechs Jahren Haft.

Mehr: Polizeibeamten bis zur Bewusstlosigkeit gewürgt: sechs Jahre Haft …

Pressemitteilung zum G7 Gipfel: Bundespolizei zieht Bilanz.

09.06.2015

Verkehrskontrolle am Achenpass

Mit Stand vom 9. Juni 2015 wurden im Rahmen der temporären Grenzkontrollen über 360.000 Personen überprüft. Dabei wurden unter anderem mehr als 3.500 vorläufige Festnahmen vorgenommen und 135 offene Haftbefehle vollstreckt.

Mehr: Pressemitteilung zum G7 Gipfel: Bundespolizei zieht Bilanz. …

Waggon-Klettern und S-Bahn-Surfen - Gefährlicher Leichtsinn mit schweren Folgen

06.06.2015

Warnschild "Lebensgefahr"

Bundespolizei präsentiert das neue Medienpaket "Achtung Bahnstrom! 15 000 Volt sind tödlich. Sucht Euch was anderes!"

Fast monatlich verzeichnet die Bundespolizei einen Bahnstromunfall von Kindern, Jugendlichen aber auch von Heranwachsenden, die auf das Klettern von Waggons, Strommasten oder S-Bahn-Surfen zurückzuführen sind. Die meisten Unfälle enden mit schwersten Verletzungen oder tödlich.

Mehr: Waggon-Klettern und S-Bahn-Surfen - Gefährlicher Leichtsinn mit schweren Folgen …

Schlag gegen international agierende Schleuserbande: Festnahmen und Durchsuchungen

09.04.2015

Archivbild [Quelle: Bundespolizei]

Der Bundespolizei ist am 9. April 2015 in enger Zusammenarbeit mit der österreichischen Polizei ein Schlag gegen eine international agierende Schleuserbande gelungen. In Deutschland durchsuchte die Bundespolizei, unter anderem mit Spezialkräften, sechs Wohnungen in Nordrhein-Westfalen und eine weitere in der Nähe von Ulm. Dabei vollstreckten die Beamten drei Haftbefehle.

Mehr: Schlag gegen international agierende Schleuserbande: Festnahmen und Durchsuchungen …

Diese Seite:

© Bundespolizei 1999-2015. Alle Rechte vorbehalten